Pain

Die zwei fotografischen Serien „Pain“ sind Teil der Abschlussarbeit an der Akademie für angewandte Photographie in Graz. Sie sind ein Diskurs in die eigene Gefühls- und Gedankenwelt. Die Dialektik zwischen Sichtbaren sowie Unsichtbaren wird in subtiler Hintergrundfarbe dargestellt, wobei einzelne Requisiten wiederum einen Kontrast zwischen Wirklichkeit und Einbildung unterstreichen.