Stille Plätze 3

Stiller GangStille Plätze können unheimlich laut sein, wie ich in meinen ersten Serien erfahren durfte. Manchmal braucht es dennoch etwas Ruhe, um die Stille tatsächlich hören zu können. Auf einmal wird es viel einfacher, verschlossene Türen zu öffnen um einen Blick zu riskieren.

Ich trete hinaus, halte ein, versuche zu sehen.
Bisher thronten dort nur leere Wände.
Atemzug um Atemzug vergeht.
Langsam zeichnen sich erste Strukturen verborgener Türen.
Mein Atem wird ruhig. Der Herzschlag ist deutlich zu spüren.
Der erste Blick zaghaft. Durch den Spalt einer Türe.
Ich höre Bilder, sehe Menschen, rieche das Leben.
Der zweite Blick ist mutig. Die Türen öffnen sich.
Ein gewaltiger Luftzug durchströmt die Räume.
Auf seinem Rücken träger er bunte Farben, akzentuierte Töne und gefühlvolle Momente.
Und damit beginne ich Schritt für Schritt meine Erkundungsreise.
Mutig, neu und vorsichtig.
Angespornt vom Leben.

Ein neuer, stiller Ort.
Anfang des Jahres hab ich mit meiner ersten Serie „Stille Plätze“ einen neuen Versuch in der Entwicklung meiner Photographie gestartet. Damals hätte ich mir nicht denken können, dass ich einmal so von diesem Thema fasziniert sein könnte. Seither bewege ich mich bewusst durch Landschaften und Gebäude. Immer mit einem offenen Auge für meinen nächsten Platz gefüllt mit lautstarker Stille.

Ein Gang, der sich entwickelt.
Momentan arbeite ich gerade am dritten Teil meiner Serie „Stille Plätze“. Diesmal befasse ich mich intensiv mit scheinbar leeren Gängen. Gestern Abend habe ich die erste Motivation gefunden, um mich am ersten Motiv zu versuchen. In den nächsten 4 Wochen werden hierzu viele tolle Aufnahme entstehen.

Stiller Gang

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s